CHU Vechta

Wie immer ging es Freitagabend los zum Studentenreitturnier der Universität Vechta! Julia und das Küken Anjuli eingepackt und ab ging’s! Das Motto des Eintreffabends war „Vechtas kleine Farm“, Münster durfte als Gänse auftreten! Dank des Einsatzes und der tollen Nähkünste von Mama Unruh konnten wir uns mit grandiosen Gänsefüßen schmücken, mit den mit Federn geschmückten Straussen (Bielefeld) konnte unser Kostüm allerdings nicht mithalten! Die Party war wie immer sehr lustig, auch das Küken hat gezeigt, dass es weiß wie man auf dem Tisch tanzt.


Die A-Dressur am Samstag haben wir ganz gut hinter uns gebracht und zeigten mit einer Wertnote von 7,3 eine souveräne Mannschaftsleistung. Anjuli, das Dressursternchen, konnte sich sogar den Stilpreis sichern, und demzufolge auch noch ihr Können in der L-Dressur unter Beweis stellen. Hier musste sie sich leider der späteren Siegerin des Dressurfinales geschlagen geben.


Am Samstagabend kamen dann noch reichlich Münsteraner zur Unterstützung. Mit Kathrin, Vinzenz, Gabi, Anni und Sophie konnte die Party losgehen!!! Die Party fand in der Universität statt und es waren auch zahlreiche „Nicht-Studentenreiter“ anwesend, die uns doch etwas belächelten als alle zu Helene Fischers „I will immer wieder dieses Fieber spüren!“ die Tanzfläche stürmten. Alles in allem ein gelungener Abend!


Am nächsten Morgen stand dann das Springen der Klasse A an. Julia legte eine schöne erste Runde hin und durfte dann auch das folgende L-Springen reiten. Danach war für sie leider Schluss. Anjuli und ich konnten schon in der ersten Runde nicht überzeugen. Insgesamt kam das Münsteraner Team daher leider nur auf Platz neun.


Das Turnier in Vechta war eine rundum schöne Veranstaltung, besonders das Essen ist mir in guter Erinnerung geblieben!

 

Isi 

 

 

Das Pferdesporthaus Loesdau ist auch in diesem Jahr wieder ein Sponsor unseres Studentenreitturniers im Mai 2015.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Sponsor www.loesdau.de !!