CHU Paderborn 2012


OOOOOOOHHH Paderboring! Oder doch Partykorn?!
Diese lebenswichtige Frage versuchten wir auf dem Paderborner CHU zu klären.

Es begann relativ früh in der Turnhalle, es wurde reichlich getrunken bei guter Stimmung und Biene Maja Kostümen für das Team, bestehend aus Gabi, Kathi und Frieda. Carsten und einige Oldies kamen zur Partyunterstützung. Um 12 ging es dann Richtung Anlage und die Partygesellschaft tobte bereits. Mit super Stimmung, grandioser Musik und tanzwütigen (Studenten-)Reitern schien die Party ziemlich gut zu sein. Kathi ist vor lauter Begeisterung von der Theke gefallen und auch Gaby Wild machte ihrem Namen alle Ehre. Münster hat alles gegeben.

Dies konnte Frieda leider erst um 4 Uhr morgens miterleben, da sie während des Spektakels auf einer Bank im Nebenraum geschlafen hatte. Um es mit Gabis Worten zu beschreiben: eskalative Nacht für uns!

Am nächsten Morgen ging es für uns in die A-Dressur. Besser als erwartet kamen Gabi und Frieda eine Runde weiter, doch leider war dann auch schon Schluss für uns. Den Schmerz kompensierten wir mit quartern.

Die Samstagsparty war (mit diesmal etwas weniger Alkohol für Frieda) für das ganze Team ein voller Erfolg. Mit wilden Tänzen und super Musik ging dann auch diese Nacht zu Ende.

Am nächsten Morgen im Springen lief alles wie gewünscht. Kathi und Frieda kamen eine Runde weiter. Durch Friedas hochmotivierte Ritte und den qualifizierten Anfeuerungen von der Tribüne kam sie bis ins Finale und mit etwas Glück war sie auch ein paar Sekunden schneller und hat so das Küken aus Göttingen geschlagen. Yeah! :)

Mit der Mannschaft konnten wir einen äußerst grandiosen 2. Platz erlangen und dank nächtlicher Aktionen auch den Baggerpreis für Gaby Wild.

Unser Fazit: PARTYKORN, du hast es uns mal wieder gezeigt! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!

Das Pferdesporthaus Loesdau ist auch in diesem Jahr wieder ein Sponsor unseres Studentenreitturniers im Mai 2015.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Sponsor www.loesdau.de !!